Saffron Court, Nottingham

 

Projektentwicklung für den Mietwohnungsbau im Volumen von mehr als 40 Mio. britische Pfund in Nottingham. Finanzierung im Rahmen eines Forward-Funding.

Umfasst 350 Ein-, Zwei- und Drei-Zimmer-Appartements sowie 130 Pkw-Stellplätze.

Lage benachbart zum revitalisierten historischen Hicking Building, nahe einer viel frequentierten Straßenbahn-Station und des Hauptbahnhofs.

Das Projekt an einem Standort zwischen Stadtzentrum und West Bridgford ist ein wichtiger Impuls für die städtebauliche Sanierung des südlichen City-Bereichs.

 

Die Investition erfolgt für den Cordings UK PRS Club 1 Fonds. Der geschlossene Immobilienfonds richtet sich an institutionelle Immobilieninvestoren, die von der Veränderung des britischen Wohnungsmarktes, weg von der Eigentums- und hin zur Mietwohnung, profitieren wollen.

Der Fonds plant in den nächsten Monaten weitere Forward-Funding-Investments im PRS und strebt eine zweistellige Rendite für seine Investoren an.

Projektentwickler sind Cassidy Group und Regency Project Management Limited.

Baustart im November 2017, voraussichtliche Fertigstellung im Frühjahr 2019.

Das beauftragte Bauunternehmen Winvic hat reichhaltige Erfahrung im Bau von Pflegeheimen, Studentenwohnheimen und Mietwohnungen.

Business Case

Nottingham ist ein attraktiver Standort im Hinblick auf Demographie, Wirtschaftskraft und Preisgefüge.

Hier leben derzeit mehr als 300.000 Menschen, von denen 48 Prozent unter 29 Jahre alt sind, darunter viele Studenten. Angetrieben durch die expandierende Gesundheits- und Biotech-Branche wird laut Prognose die lokale Wirtschaft bis 2020 voraussichtlich deutlich stärker wachsen als im Landesdurchschnitt.

Ein Großteil des Wohnungsbestandes der Stadt ist alt und das Angebot an neuen Wohnungen begrenzt. Daher rechnen wir bei Fertigstellung mit einer starken Nachfrage für unsere Wohnungen, die explizit für den Mietwohnungsmarkt konzipiert sind.