Cording verstärkt sein Industrial-Immobilien-Team um Merel Versteegh

14 Mai 2019

Die Cording Real Estate Group (Cording), Teil der Edmond de Rothschild Immobilieninvestment- und management-Plattform, hat ihr Industrial-Immobilien-Team verstärkt und Merel Versteegh zur Fund Financial Controllerin ernannt.

Merel Versteegh hat ihren Sitz in Amsterdam und berichtet an Theo Soeters, Head of Fund Management. Sie arbeitet als Mitglied des Finanzteams eng mit den Fund-Management-Teams von Cording zusammen. Ein besonderer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist der im vergangenen Monat neu aufgelegte offene Cording Euro Light Industrial Fund.

Vor ihrem Wechsel zu Cording war Merel Versteegh Senior Fund Secretary im Fund Legal Services Team von CBRE Global Investors, wo sie als erste Anlaufstelle für Investoren fungierte und für rechtliche, steuerliche und finanzielle Angelegenheiten in Bezug auf verschiedene niederländische und europäische Immobilienfonds mit einem Gesamtwert von über 3 Mrd. € verantwortlich war. Zudem war sie an der Umstrukturierung und Auflegung von Fonds sowie an der Quartals- und Jahresabschlussberichterstattung der Fonds beteiligt.

Zuvor arbeitete Merel Versteegh als Steuerberaterin im M&A-Team von PWC und verantwortete (steuerrechtliche) Due Diligences und die Strukturierung von Transaktionen. Davor hatte sie ihre Karriere bei Loyens & Loeff N.V. in Amsterdam als Steueranwalt begonnen.

Merel Versteegh hat einen Master-Abschluss in Fiscal Economics von der Erasmus University in Rotterdam.

Theo Soeters, Fondsmanager des Cording Euro Industrial Real Estate Fund, kommentiert: „Merel Versteeghs Erfolgsbilanz und Erfahrung in ihrem Bereich sind herausragend und wir freuen uns sehr, sie an Bord zu haben. Sie wird unserem wachsenden Industrial-Fonds und dem niederländischen Immobilienteam eine große Unterstützung sein."

Download Pressemitteilung